Mos Maiorum

Öffentlich einsehbar! Was historisch bei den alten Völkern nachzuweisen ist und als Grundlage für Rekonstruktionen dienen kann.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

Re: Mos Maiorum

Beitragvon Mc Claudia » Sa 22. Jul 2017, 12:05

Slania,

mir persönlich ist es egal, solange in einem Schreiben (Buch, Artikel) klar wird, was der/die Autor/in meint.

Priester/in ist halt (so wie Schamane, König, Hexe, Heide ....) ein Begriff, den man von zwei Seiten sehen kann:
1. Als Überbegriff für alles mögliche
2. Als spezieller Begriff für eine bestimmte genauso gemeinte Sache

Aber mir ist gerade noch ein Begriff eingefallen, den ich von Birkhans Bibel (auch "Bibel" hat verschiedene Bedeutungen :D ) abgeguckt habe:

Kultpersonal

Ich denke, das ist ein noch neutralerer Überbegriff für alle genannten Funktionen, den man wirklich ohne Bedenken auf alle gemeinten (Orakelmeister, Druide, Rabbiner, Hexenpriesterin ....) anwenden kann. Nur für Single-Priester/innen muss man sich was anderes überlegen, weil da passt "Personal" nicht ganz .... :D
Ymborth anwiredd yw aur ac arian.
"Die Nahrung des Unrechts sind Gold und Silber."
(Kymrisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Mc Claudia
Setzling
Setzling
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:00
Wohnort: Wien
Hat gedankt: 0 Mal
Wurde bedankt: 14 Mal
Persönlicher Text: polytheistische Freidenkerin
Glaube: Celtic Recon
Lebensweg: Philosophin
Touta: Vindobona

Re: Mos Maiorum

Beitragvon Sedocoinios » Sa 22. Jul 2017, 12:07

Kultpersonal ist gut! Ich will irgendwann mal men artikel darüber für die cp verfassen... Und da will ich niemanden ärgern indem ich die ganze zitt von priestern rede..
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 943
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 10 Mal
Wurde bedankt: 88 Mal
Glaube: Celtos
Lebensweg: Künstler
Touta: Ubii

Re: Mos Maiorum

Beitragvon Vailos » Sa 22. Jul 2017, 12:43

Kultpersonal, Kultpersonen finde ich gut.
Die Sicht, die wir auf die Kelten haben, sagt mehr über uns aus, als über die Kelten selbst.


Ich bin glücklich. So einfach ist das.
Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1786
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 235 Mal
Wurde bedankt: 194 Mal
Glaube: gallischer Polytheismus
Lebensweg: Denker und Kämpfer
Touta: Touta Treveron - Mediomatriker

Vorherige

Zurück zu Geschichtliche Glaubenspraktiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

cron