[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4983: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4985: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4986: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4987: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
Celtoi.org Forum • Thema anzeigen - Infoblatt "Vedische Religion"

Infoblatt "Vedische Religion"

Öffentlich einsehbar! Was historisch bei den alten Völkern nachzuweisen ist und als Grundlage für Rekonstruktionen dienen kann.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Vanatrix » Mi 28. Aug 2013, 20:18

Unter Mithilfe von indisch-stämmigen Bekannten habe ich diese kleine Zusammenstellung gemacht, mit der wir einen Beitrag zum Verständnis zwischen Hinduismus und europäischem Heidentum geben wollen.

Sie ist ein Versuch auf 4 (in Reintextform 2) Seiten die alteuropäischen Religionen aus der vedischen Perspektive zusammenzufassen. Vom Inhalt her steht vor allem die germanische Religion im Vordergrund, keltisches wird aber auch ab und an thematisiert.

Rein theoretisch hab ich dem Dokument den letzten Schliff gegeben, aber möchte es momentan noch nicht großflächig weiterverbreiten - Kommentare also wie immer erwünscht.
Dateianhänge
Vedische Religion in Deutschland (+ Bilder).pdf
(364.44 KiB) 132-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Vanatrix
Büschlein
Büschlein
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 25. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Tübingen
Hat gedankt: 121 Mal
Wurde bedankt: 13 Mal
Glaube:
Lebensweg:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Vailos » Mi 28. Aug 2013, 22:23



Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1813
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 240 Mal
Wurde bedankt: 196 Mal
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Vanatrix » Mi 28. Aug 2013, 23:17

Benutzeravatar
Vanatrix
Büschlein
Büschlein
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 25. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Tübingen
Hat gedankt: 121 Mal
Wurde bedankt: 13 Mal
Glaube:
Lebensweg:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Vailos » Do 29. Aug 2013, 06:08

Ich denke, wir machen hier keinen Druidenthread draus, wir werden uns irgendwann auf jeden Fall noch mal tiefer in die Materie begeben. Aber in Kürze: Das Problem ist, dass nicht nur wir heutzutage uns über Druiden den Kopf zerbrechen, auch die Zeitgenossen, Griechen und Römer, hatten eigentlich keine Ahnung, was sie darstellen sollten. Sonst hätte es nicht so viel verwirrend erscheinende Überlieferungen gegeben.

Die Unterteilung in die drei Klassen, die zum Beispiel Cäsar, Strabon und Diodor postuliert haben, stammen aus einer Quelle, nämlich Poseidonios. Ergänzt wurden sie zumindest bei Cäsar durch Beobachtungen vor Ort.

Eine Frage, die man sich stellen muss, ob die Vati tatsächlich ein eigener Stand waren. Sie werden als Opfer"priester" und manchmal auch als Wahrsager bezeichnet. Warum aber sollte es da einen eigenen Stand für gegeben haben? Denn auch für die Druiden werden die Opferrituale und Wahrsagerei beschrieben. Zwei verschiedene Arten von Kultleitern, die ein und dasselbe machten? Unwahrscheinlich.

Das Gleiche bei den Gutu Atír. Zwei verschieden bezeichnete Kulthandelnde für ein und dieselbe Tätigkeit? Fraglich.

Und wenn wir weiter gehen - und die beschriebenen Tätigkeitsbereiche, die uns überliefert sind, aufschreiben - Sakralhandlungen, Vorhersagen, Magie, Philosophie, Medizin, Namenskunde, Richter und, und, und... - und weiterhin Berichte berücksichtigen, dass weltliche Häuptlinge wie Divitiacus und vermutlich auch sein Bruder Dumnorix ebenfalls als Druiden beschrieben wurden (Cäsar und Cicero), da stellt sich wirklich die Frage, ob es sich um Universalgelehrte oder gar "Priester" in Personalunion gehandelt hat.

Oder ob man sich nicht die Druiden schlicht als eine Bezeichnung für den allgemeinen Lehrstand vorstellen muss. Mit dem selben Verwirrungspotential, den auch Begriffe aus der Neuzeit in sich bergen. Erzähle einem, der unsere Kultur nicht kennt, etwas von einem "Doktor". Doktoren heilen auch, Doktoren kümmern sich um Chemie und Physik, Doktoren sind Philosophen - ja, und es gibt auch Doktoren, die christliche Gottesdienste Halten und diese Theologie verbreiten. Und Bundeskanzler Kohl sowie Merkel als weltliche Führer sind auch Doktoren.

Hier sieht man also, wie schwierig es ist, eine Festlegung zu treffen. Auch im Bezug auf die Brahmanen. Der Vergleich ist ja nun nicht neu, schon Chrysostom äusserte in seiner "Oratio" (ca 80) diesen Vergleich. Aber wie will man etwas vergleichen, wenn das grundlegende Verständnis dazu nicht vorhanden ist?

Es kann stimmen, muss aber nicht. Und deswegen ist eine derartige Festlegung verdammt schwierig. Und ich würde sie so auch nicht treffen.

Was nun die germanischen Goden und dergleichen betrifft, da halte ich mich raus. Da habe ich zu wenig Ahnung von, aber auch hier wäre ich sehr vorsichtig mit irgendwelchen Vergleichen in Beschreibung und Sakralstruktur.

Entschuldige bitte das Traunern, aber manchmal sollte man gewisse Aussagen tatsächlich vorsichtiger tätigen.


Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1813
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 240 Mal
Wurde bedankt: 196 Mal
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Sucher » Do 29. Aug 2013, 06:22

Nach wie vor liefert mir Peter Berresford Ellis die einleuchtendste Erklärung: "Druide" ist der selbe Begriff, den wir heute als "Intellektueller" verwenden. Also ein Sammelbegriff, der dann schlagartig Raum für Mediziner, Juristen, Pharmakologen, Historiker usw. bietet.

Sucher


Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 72 Mal
Wurde bedankt: 312 Mal
Persönlicher Text:
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Freyja » Do 29. Aug 2013, 08:08

@Vanatrix.... poste das Ganze doch mal im Eldaring :D
Freyja
 

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Sedocoinios » Do 29. Aug 2013, 18:23

"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 944
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 10 Mal
Wurde bedankt: 88 Mal
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Vanatrix » Do 29. Aug 2013, 22:21

Benutzeravatar
Vanatrix
Büschlein
Büschlein
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 25. Jul 2013, 12:08
Wohnort: Tübingen
Hat gedankt: 121 Mal
Wurde bedankt: 13 Mal
Glaube:
Lebensweg:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Sedocoinios » Fr 30. Aug 2013, 11:14

Gut dann zum Druiden-Brahmanenvergleich...

der Brahmane ist eine eigene Kaste in die man geboren wird, das keltische Klassensystem hingegen war etwas anderes.Die klassischen Druiden gehörten dem reichen Landbesitzeradel an d.h. der gleichen sozialen Klasse wie die Kriegerelite die u.a,. die höchsten politischen Ämter ausübten d.h. die "Wahlkönige" oder "Fürsten" wie man sie mitunter nennt. Es gibt z.B. eine Schilderung in der ein Bruder die politische Karriere einschlug und Stammesfürst wurde und der andere Bruder Druide wurde d.h. die Gelehrten/geistlichen Laufbahn einschlug.

In klassischen Texten werden Barden, Druiden und Vaten stets ganz klar getrennt d.h. es sind drei verschiedene Berufsgruppen, ebenso wie ein Druide eigentlich nie Kriegeradliger oder Stammesfürst ist.

Die Macht lag zwar in den Händen bestimmter sehr mächtiger Großfamilien, aber tendenziell konnte eine Familie zumindest über mehrere Generationen aus dem unfreien in einen freien Stand aufsteigen (In Irland zumindest).

Der Barde hingegen, ist zwar nicht vom Opfer ausgeschlossen (das wurde nur mit Geächteten gemacht), aber ihm kommt keine religiöse Rolle zu, er ist ein weltlicher Dichter, Entertainer und Lobpreiser, kein Opferpriester und auch kein Spezialist für besondere religiöse Lobgesänge oder Hymnen.

Der germanische "Priester" hingegen ist wieder etwas anderes... meine Quotes gingen ja in die Ecke ,daß diese "Priester" keine Berufspriester waren... es waren kleinere Stammesführer und Rechtsgelehrte die auch kultische Funktionen ausübten, also etwas ganz anderes als sowohl Brahmanen als auch Druiden.

Zu Guyonvarc'h und Leroux: Die beziehen sich ausschließlich auf die irischen Filidh, diese sind eine nachdruidische Institution, ihre gesamte Beweisführung ist somit auf die klassischen Druiden des Altertums völlig hinfällig.
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 944
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 10 Mal
Wurde bedankt: 88 Mal
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Infoblatt "Vedische Religion"

Beitragvon Sucher » Mo 11. Nov 2013, 22:40



Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 72 Mal
Wurde bedankt: 312 Mal
Persönlicher Text:
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Nächste

Zurück zu Geschichtliche Glaubenspraktiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

cron