Über den Tellerrand - griechische Mythen

Öffentlich einsehbar! Was historisch bei den alten Völkern nachzuweisen ist und als Grundlage für Rekonstruktionen dienen kann.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

Re: Über den Tellerrand - griechische Mythen

Beitragvon Mac » Sa 5. Aug 2017, 23:35

Torc hat geschrieben:
Mac hat geschrieben: Dito. Die Fachwelt ist da eher zurückhaltend mittlerweile.

Fast noch ein Grund mehr meine BA darüber zu schreiben.^^


Heb's dir für den Ph.D. auf.
Mac
Büschlein
Büschlein
 
Beiträge: 306
Registriert: So 11. Sep 2016, 21:58
Wohnort: Vicus Bonnensis
Hat gedankt: 19 Mal
Wurde bedankt: 30 Mal
Lebensweg: Trickster
Touta: Batavi

Re: Über den Tellerrand - griechische Mythen

Beitragvon Torc » Sa 12. Aug 2017, 16:39

Da muss man erst einmal soweit kommen.
Man wäre nicht weise, würde man sich nicht ab und an wie ein Narr verhalten.
Benutzeravatar
Torc
Samenkorn
Samenkorn
 
Beiträge: 227
Registriert: Di 22. Apr 2014, 22:50
Hat gedankt: 6 Mal
Wurde bedankt: 27 Mal
Persönlicher Text: Metbrauer
Glaube: Bescothan

Re: Über den Tellerrand - griechische Mythen

Beitragvon Mac » So 13. Aug 2017, 21:35

Schaffste lockerst.
Mac
Büschlein
Büschlein
 
Beiträge: 306
Registriert: So 11. Sep 2016, 21:58
Wohnort: Vicus Bonnensis
Hat gedankt: 19 Mal
Wurde bedankt: 30 Mal
Lebensweg: Trickster
Touta: Batavi

Vorherige

Zurück zu Geschichtliche Glaubenspraktiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]