Kapuzenmäntel

Öffentlich einsehbar! Wissenswertes über die Kelten aller Regionen und quer durch die Geschichte.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

Kapuzenmäntel

Beitragvon Vailos » Do 29. Jun 2017, 08:26

Mit freundlicher Genehmigung von Maturix aus seiner Gruppe gediebt. Eine Open Source Arbeit über den römisch und gallorömischen Kapuzenmantel, der uns ja auch bei den Genius Lcii unterkommt. Unten noch ein Bild mit der Darstellung einer offenbar rituellen Waschung, wo ebenfalls diese Kleidung auftaucht. Leider kann ich nicht sagen, woher dies Statue kommt, nur dass sie vermutlich aus dem gallorömischen Raum stammt.

Bild
Dateianhänge
Kapuzenmantel.pdf
(18.35 MiB) 11-mal heruntergeladen
Die Sicht, die wir auf die Kelten haben, sagt mehr über uns aus, als über die Kelten selbst.


Ich bin glücklich. So einfach ist das.
Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1813
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 240 Mal
Wurde bedankt: 196 Mal
Glaube: gallischer Polytheismus
Lebensweg: Denker und Kämpfer
Touta: Touta Treveron - Mediomatriker

Re: Kapuzenmäntel

Beitragvon Rabenvogel » Do 29. Jun 2017, 09:42

Cool das es damals schon Hoodies gab ;-) OK sieht eher wie ein Regenponcho mit spitzer Kapuze aus.

Danke Dir das Du uns das hier eingestellt hast Vailos. Wirklich interessant. Muss ich mir mal genauer anschauen. Evtl. ist es ja ein Genius cucullatus?
Daheim im nördlichen Teil des Nemetergebiets, im Mosbacher Stadtteil Diedesheim am Neckar, zwischen dem Kleinen Odenwald und dem Odenwald.

Bild Bild Bild
·°¯°·._.-> Touta der Nemeter <-._.·°¯°·
Benutzeravatar
Rabenvogel
Wächter
Wächter
 
Beiträge: 1693
Registriert: Do 7. Feb 2013, 17:41
Hat gedankt: 106 Mal
Wurde bedankt: 65 Mal
Persönlicher Text: Kind der Natur
Glaube: Celtoi
Lebensweg: Anarchist
Touta: Nemeter

Re: Kapuzenmäntel

Beitragvon Sucher » Do 29. Jun 2017, 11:55

Kleiner Auszug aus Wikipedia:

Caracalla (* 4. April 188 in Lugdunum, dem heutigen Lyon; † 8. April 217 in Mesopotamien) war von 211 bis zu seinem Tod römischer Kaiser. Sein offizieller Kaisername war – in Anknüpfung an den beliebten Kaiser Mark Aurel – Marcus Aurelius Severus Antoninus. „Caracalla“ war nur ein Spitzname, der von der Bezeichnung seines Kapuzenmantels abgeleitet wurde.

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass dieser römische Kaiser sich ab und zu mal in einen keltischen Kapuzenmantel gehüllt unter die Menschen begab, um so getarnt zu hören, was über ihn geredet wurde. Das soll der Grund für seinen Spitznamen gewesen sein.
www.abnoba-bogenbau.de

Bild

Cuimhnich có leis a tha thu (Gedenke der Menschen, von denen Du abstammst)
Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 72 Mal
Wurde bedankt: 312 Mal
Persönlicher Text: Langbogenbauer
Glaube: Celtoi
Lebensweg: Krieger. Aber kein Soldat.
Touta: Touta der Nemeter

Re: Kapuzenmäntel

Beitragvon Vailos » Do 29. Jun 2017, 12:55

Sucher hat geschrieben:Irgendwo habe ich mal gelesen, dass dieser römische Kaiser sich ab und zu mal in einen keltischen Kapuzenmantel gehüllt unter die Menschen begab, um so getarnt zu hören, was über ihn geredet wurde. Das soll der Grund für seinen Spitznamen gewesen sein.


Japp. Kann man in dem Buch auch lesen :) Allerdings wird der Mantel hier nicht keltisch genannt, weil er das nicht originär ist.
Die Sicht, die wir auf die Kelten haben, sagt mehr über uns aus, als über die Kelten selbst.


Ich bin glücklich. So einfach ist das.
Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1813
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 240 Mal
Wurde bedankt: 196 Mal
Glaube: gallischer Polytheismus
Lebensweg: Denker und Kämpfer
Touta: Touta Treveron - Mediomatriker

Re: Kapuzenmäntel

Beitragvon Sedocoinios » So 2. Jul 2017, 00:34

Hosen sind auch nicht originär keltisch...
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 944
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 10 Mal
Wurde bedankt: 88 Mal
Glaube: Celtos
Lebensweg: Künstler
Touta: Ubii

Re: Kapuzenmäntel

Beitragvon Mac » So 2. Jul 2017, 00:53

Sedocoinios hat geschrieben:Hosen sind auch nicht originär keltisch...


Multi-Origin würde ich sagen. ;) Gilt für vieles. (be it Ackerbau, Pferdedomestikation, Metallverarbeitung oder Warpantrieb...)
Mac
Büschlein
Büschlein
 
Beiträge: 339
Registriert: So 11. Sep 2016, 21:58
Wohnort: Vicus Bonnensis
Hat gedankt: 20 Mal
Wurde bedankt: 43 Mal
Lebensweg: Trickster
Touta: Batavi


Zurück zu Allgemeines zu den Kelten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]