Keltische Kultur in der Sprache

Öffentlich einsehbar! Wissenswertes über die Kelten aller Regionen und quer durch die Geschichte.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

Keltische Kultur in der Sprache

Beitragvon Torc » Sa 9. Mai 2015, 22:53

Ich fange hier einfach mal an auf Suchers Nachfrage... mit ein paar Wörtern (erst einmal Gallisch/ Neu-Gallisch), die ich ganz interessant finde.


menghávi = lernen, besteht aus den Teilen men (denken, auch Gedanke) und gávi (nehmen), lernen würde wörtlich übersetzt Gedanken nehmen heißen.
menródhi= lehren, besteht wieder aus zweil Teilen, men und ródhi (geben) wörtlich: Gedanken geben

Ein Lernender oder Schüler wäre ein menghávíath, jemand, der Gedanken nimmt und ein Lehrer wäre ein menródhíath, jemand, der Gedanken gibt.

Dann das bereits angesprochene Erdloch-Ohr (clus (vom alt Gal. clutso-)) und Brust (weibl.) - Hügel (bron).

Weiteres folgt später.
Man wäre nicht weise, würde man sich nicht ab und an wie ein Narr verhalten.
Benutzeravatar
Torc
Samenkorn
Samenkorn
 
Beiträge: 226
Registriert: Di 22. Apr 2014, 22:50
Hat gedankt: 6 Mal
Wurde bedankt: 27 Mal
Persönlicher Text: Metbrauer
Glaube: Bescothan

Re: Keltische Kultur in der Sprache

Beitragvon Sedocoinios » Sa 9. Mai 2015, 23:35

Interessant... danke ,daß du dir die Mühe machst... ich les mit Interesse mit...
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 932
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 9 Mal
Wurde bedankt: 88 Mal
Glaube: Celtos
Lebensweg: Künstler
Touta: Ubii

Re: Keltische Kultur in der Sprache

Beitragvon Sucher » So 10. Mai 2015, 07:21

Danke! Ich freu' mich.
www.abnoba-bogenbau.de

Bild

Cuimhnich có leis a tha thu (Gedenke der Menschen, von denen Du abstammst)
Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2627
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 68 Mal
Wurde bedankt: 294 Mal
Persönlicher Text: Langbogenbauer
Glaube: Celtoi
Lebensweg: Krieger. Aber kein Soldat.
Touta: Touta der Nemeter

Re: Keltische Kultur in der Sprache

Beitragvon Sedocoinios » Mo 11. Mai 2015, 06:58

Was mich hier z.B. interessieren würde.. welche Bedeutung war denn zuerst da?

Ist der Hügel "die Brust der Erde" oder ist der Busen der "Hügel der Frau"... oder, ist das Erdloch das "ohr der Erde" oder ist das Ohr vielmehr das "Erdloch des Menschen"? Das wäre interessant zu wissen da es ja schon viele Hinweise darauf gibt ,daß die Kelten sich die Welt menschenartig dachten, z.B. Berge als Brüste, Meer aus Blut, Sonne als Auge des Himmels, Donner als Stimme des Himmels, Schnee als weisses Kleid der Erde, Phallussteine als "Penis der Erde", Das "Antlitz" d.h. Gesicht der Erde, das "Stirnhaar der Welt", Wald als Haar, Wogen des Meeres als Haar oder das Meer als Haupt/Kopf etc.
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 932
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 9 Mal
Wurde bedankt: 88 Mal
Glaube: Celtos
Lebensweg: Künstler
Touta: Ubii

Re: Keltische Kultur in der Sprache

Beitragvon Sucher » Mo 11. Mai 2015, 09:48

Hier ein kleines Beispiel anhand eines Berges, auf dem ich schon war:

Aus Wikipedia: Der Pap of Glencoe, auch als Sgorr na Cìche bezeichnet, ist ein 742 Meter hoher Berg in Schottland. Der Name des Bergs bedeutet auf Scots etwa Brust von Glencoe, auf Gälisch etwa felsiger Berg der Brust oder brustförmiger Berg.
www.abnoba-bogenbau.de

Bild

Cuimhnich có leis a tha thu (Gedenke der Menschen, von denen Du abstammst)
Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2627
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 68 Mal
Wurde bedankt: 294 Mal
Persönlicher Text: Langbogenbauer
Glaube: Celtoi
Lebensweg: Krieger. Aber kein Soldat.
Touta: Touta der Nemeter


Zurück zu Allgemeines zu den Kelten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

cron