[Link] Sucellus und Nantosuelta

Öffentlich einsehbar! Wissenswertes über die Kelten aller Regionen und quer durch die Geschichte.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

[Link] Sucellus und Nantosuelta

Beitragvon Vailos » Fr 16. Mai 2014, 13:25

Gerade eine sehr interessante Doktorarbeit gefunden, in der nicht nur die beiden Gottheiten, sondern auch grundsätzliche Überlegungen und Thesen zu gallischen Gottheiten aufgegriffen werden (z.B über Funktionsgottheiten usw). Sehr spannend.

SUCELLUS UND NANTOSUELTA
Untersuchungen zu einem gallo - römischen
Götterpaar in den Nordprovinzen
des Imperium Romanum

http://www.freidok.uni-freiburg.de/voll ... s_Text.pdf
Die Sicht, die wir auf die Kelten haben, sagt mehr über uns aus, als über die Kelten selbst.


Ich bin glücklich. So einfach ist das.
Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1774
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 232 Mal
Wurde bedankt: 192 Mal
Glaube: gallischer Polytheismus
Lebensweg: Denker und Kämpfer
Touta: Touta Treveron - Mediomatriker

Re: [Link] Sucellus und Nantosuelta

Beitragvon Sedocoinios » Fr 16. Mai 2014, 13:57

Ich hab gerade erst angefangen zu lesen... DAS ist mal eine wirklich vorbildliche Auseinandersetzung mit Sucellos...
faszinierend.Ich hoffe ,daß irgendwann alle keltischen Gottheiten so gut erforscht sein werden, Vorgehens- und Argumentationsweise des Autoren sollten als gutes Beispiel dienen...
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 939
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 10 Mal
Wurde bedankt: 88 Mal
Glaube: Celtos
Lebensweg: Künstler
Touta: Ubii

Re: [Link] Sucellus und Nantosuelta

Beitragvon Vailos » Di 12. Jul 2016, 20:16

Ich habe endlich das letzte WE auch mal anfangen können, mich mit dieser Abhandlung zu beschäftigen. Die ist wirklich erste Sahne.

Leider schaffe ich es nicht, in momentan meinen wenigen Stunden etwas freierer Zeit eine grundliche Zusammenfassung zu schreiben - ich werde mich die nächsten Wochen aber drangeben.

Zwei Eckpunkte lassen sich auf jeden Fall schon mal darlegen: Sucellus und Nantosuelta als "Unterweltgottheiten" wird definitiv und sehr fundiert widerlegt. Sucellus war nach Zusammenfassung aller Fakten tatsächlich ein Gott, der von Menschen, die mit Wein zu tun hatten, verehrt. Sucellus ist eine "Weingottheit".

Der Autor bestätigt das, was mir auch schon an der Esusdarstellung aufgefallen ist - die gallorömische Ikonographie wird und wurde in den allermeisten Fällen völlig überinterpretiert. Ob es jetzt Esus mit dem vermeintlichen "Fällen des Weltenbaumes" oder Sucellus mit dem "Totenhammer" ist. Eigentlich sind gallorömische Darstellungen recht einfach zu interpretieren. Es setzt lediglich eine Kenntnis der gallorömischen Lebenswirklichkeit der entsprechenden Zeit voraus.

Interessant auch, dass Sucellus offenbar in Konkurrenz zum gleichzeitig verehrten römischen "Weingott" Silvanus stand....

Später mehr.
Die Sicht, die wir auf die Kelten haben, sagt mehr über uns aus, als über die Kelten selbst.


Ich bin glücklich. So einfach ist das.
Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1774
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 232 Mal
Wurde bedankt: 192 Mal
Glaube: gallischer Polytheismus
Lebensweg: Denker und Kämpfer
Touta: Touta Treveron - Mediomatriker


Zurück zu Allgemeines zu den Kelten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]