Keltische Straßennetze

Öffentlich einsehbar! Wissenswertes über die Kelten aller Regionen und quer durch die Geschichte.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

Re: Keltische Straßennetze

Beitragvon Sedocoinios » Fr 18. Okt 2013, 11:23

Der Rhein ist tatsächlich ein würdiger und ab und zu auch launischer und gefährlicher alter Kauz...

im Mittelalter nutzte man Flüsse oft als Grenzziehungen, in der Antike aber waren große Flüsse vor allem als wichtige Wasserwege bedeutend, daher war in der Vorzeit oftmals die Politik einen Fluss eben nicht an seiner GRENZE zu haben sondern vielmehr die Grenze über das andere Ufer hinaus auszudehnen damit man völlige Kontrolle über den Fluss bzw. seinen Abschnitt hat. Guckt mal auf alte Stammeskarten... da findet man Flüsse oftmals mitten im Siedlungsbereich der Stämme, nicht an deren Grenzen...
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 873
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 6 Mal
Wurde bedankt: 87 Mal
Glaube: Celtos
Lebensweg: Künstler
Touta: Ubii

Re: Keltische Straßennetze

Beitragvon Vailos » Fr 18. Okt 2013, 11:25

Und wenn Flüsse an den Grenzen waren, kloppten sich die beiden angrenzenden Stämme um die Wegezölle... (Irgendwo bei Strabon wird so eine Anekdote erzählt...)
Die Sicht, die wir auf die Kelten haben, sagt mehr über uns aus, als über die Kelten selbst.


Ich bin glücklich. So einfach ist das.
Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1681
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 230 Mal
Wurde bedankt: 182 Mal
Glaube: gallischer Polytheismus
Lebensweg: Denker und Kämpfer
Touta: Touta Treveron - Mediomatriker

Re: Keltische Straßennetze

Beitragvon Vailos » Di 29. Apr 2014, 18:24

Das ist mir hier gerade beim Ordnen meiner E-Mails in die Finger gekommen. Eine sehr schöne Ansicht von der sog. Eisenstraße im Rothaargebirge (Siegerland). Dieser Wegverlauf stammt aus der Zeit der Kelten, die in dieser Region Eisen gefördert und verarbeitet haben. In dieser Gegend sind auch etliche Funde dazu gemacht worden, inc. einer Siedlung der Kelten. Auch hier wieder eine schnurgerade Straße, die sich nicht immer an der Geländetopographie ausrichtet. Wie und ob sie nach einer bestimmten Himmelsrichtung verläuft, kann ich leider wohl nicht sagen. Vielleicht weiß Samonios mehr dazu.

Bild
Die Sicht, die wir auf die Kelten haben, sagt mehr über uns aus, als über die Kelten selbst.


Ich bin glücklich. So einfach ist das.
Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1681
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 230 Mal
Wurde bedankt: 182 Mal
Glaube: gallischer Polytheismus
Lebensweg: Denker und Kämpfer
Touta: Touta Treveron - Mediomatriker

Re: Keltische Straßennetze

Beitragvon Sedocoinios » Di 29. Apr 2014, 18:55

Nein und ich weiss auch nicht wie die Landschaft damals von 2000 Jahren aussah...
"Ich will Zwietracht sähen zwischen den Königen, den Anführern, den tugendhaften Helden und den freien Bauern bis sie sich gegenseitig töten Mann für Mann wenn sie nicht mit mir kommen um mein Fest zu teilen."
Benutzeravatar
Sedocoinios
Gebüsch
Gebüsch
 
Beiträge: 873
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 22:04
Wohnort: Sigena
Hat gedankt: 6 Mal
Wurde bedankt: 87 Mal
Glaube: Celtos
Lebensweg: Künstler
Touta: Ubii

Re: Keltische Straßennetze

Beitragvon Sucher » Di 29. Apr 2014, 19:05

So eine Straße habe ich in Nordengland, kurz unterhalb des Hadrians-Walls (Lake District / Northumberland) befahren. Das war sehr abenteuerlich, weil die Gegend dort extrem hügelig ist und die Straße tatsächlich direkt "auf die Landschaft" gelegt wurde. Ich bin noch heute davon beeindruckt.

Sucher
www.abnoba-bogenbau.de

Touta der Nemeter

Cuimhnich có leis a tha thu (Gedenke der Menschen, von denen Du abstammst)
Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2570
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 67 Mal
Wurde bedankt: 293 Mal
Persönlicher Text: Langbogenbauer
Glaube: Celtoi
Lebensweg: Krieger. Aber kein Soldat.
Touta: Touta der Nemeter

Vorherige

Zurück zu Allgemeines zu den Kelten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

cron