[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4983: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4985: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4986: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4987: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:4078)
Celtoi.org Forum • Thema anzeigen - Weissagung heute?

Weissagung heute?

Öffentlich einsehbar! Für alle Themen um den rekonstruierten keltischen Glauben.
Hinweis: Dieser Bereich ist öffentlich einsehbar und kann von Suchmaschinen durchsucht werden.

Weissagung heute?

Beitragvon Vailos » So 28. Apr 2013, 18:56

Von unseren Vorfahren, den Kelten, ist ja überliefert, dass die Weissagung eine wichtige Rolle im religiösen und allgemeinen Leben gespielt hat (wie bei den anderen antiken Gesellschaften auch).

So wird wie bei den Römern von Vorraussagen durch den Vogelflug berichtet (natürliche Mantik), jedoch wurden sie anders, teilweise gegensätzlich zu den römischen Auguren gedeutet Cicero schreibt beispielsweise über Deiotaros, dem Galaterkönig, der nichts unternahm, ohne vorher den Vogelflug beobachten zu lassen.
Auch gibt es Berichte zu „unnatürlichen“, also zu Mantiken mit menschlicher Beeinflussung. Einmal natürlich die grausamen Rituale, in denen aus den Zuckungen von Todeskandidaten gelesen wurde, dann aus Eingeweideschauen geopferter Tiere, aber auch so lustige wie das Rabenorakel. Welches laut Strabon in einer westgallischen Hafenstadt gepflegt wurde. Man legte auf ein Brett beiderseits Stücke Kuchen und beobachtete, welche Seite die Raben zuerst leerfraßen, schloss daraus auf die Antwort gestellter Fragen oder Entscheidungen.

Zuletzt gibt es auch Berichte von Traumdeutungen oder nekrophilen Mantiken. Nikandros von Kolophon berichtet um -150 von einem Brauch der Kelten, an Gräbern zu nächtigen, um so die Gedanken der Verstorbenen im Traum aufzugreifen und auch dadurch in die Zukunft zu schauen. (Über den Wahrheitsgehalt kann ich keine Aussage treffen)

Wie sieht das nun heute aus. Welche Rolle spielen für Euch Weissagungen, spielen sie überhaupt eine Rolle, und welche Arten von mantischen Techniken benutzt Ihr?


Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1813
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 240 Mal
Wurde bedankt: 196 Mal
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Sucher » Mo 29. Apr 2013, 08:44

Meine Meinung zu Weissagungen?

Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass zu allen Zeiten der Menschheit Weissagungen praktiziert wurden.
Ich bin ebenso fest davon überzeugt, dass dabei weder Fressverhalten noch Innereien von Tieren noch sonst etwas eine andere als eine dekorative Rolle spielte.
Ich bin mir darüber hinaus sicher, dass immer nur weise Frauen oder weise Männer einigermaßen seriös weissagen konnten.

Was aber befähigt einen Menschen dazu, Weissagungen zu machen? Denkt einfach in Ruhe darüber nach und ihr werdet zuverlässig herausfinden, was es mit Weissagungen in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft auf sich hatte, hat und haben wird.


Sucher


Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 72 Mal
Wurde bedankt: 312 Mal
Persönlicher Text:
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Dai » Mo 29. Apr 2013, 09:29

Weissagungen können auch aus der Wahrscheinlichkeit gesetzmäßiger Momente rekursiver Entwicklungen heraus begründet werden. So kann man beispielsweise Wettervorhersagen anhand des Vogelfluges bestimmen, was ja nach klassischen Quellen gleichsam bei den gallischen Stämmen wie den Etruskern und Römern eine Methode der Weissagung darstellte. Die Mathematik des 20 Jahrhunderts zeigt darüber hinaus, das komplexe Systeme in ihrer Strukturgebung Hinweise auf zumindest kurzfristige Entwicklungen zulassen, welche anhand von Erfahrungen natürlich ebenso nachvollzogen werden könnten. Übermittelte Weissagepraktiken anhand von Strudeln im Wasserlauf und ähnliches sind damit also in gleicher Weise, aus heutiger Sichtweise, nachvollziehbar. Wissenschaftliche Erkenntnismöglichkeiten übersteigende Formen der Weissagung ergeben sich darüber hinaus aus der Traumdeutung, Tranceerfahrung sowie gew. Meditationstechniken, dessen Wissen bei religiösen Kulturen meiner Meinung (mehr oder weniger) immer vorausgesetzt werden kann.

Daher denke ich, das der Weissagepraxis eine entscheidene Bedeutung zu ihrer Beurteilung zugemessen werden sollte.
Dai
Sprößling
Sprößling
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 09:08
Hat gedankt: 0 Mal
Wurde bedankt: 0 Mal

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Artheduin » Mo 29. Apr 2013, 20:27

Benutzeravatar
Artheduin
Samenkorn
Samenkorn
 
Beiträge: 603
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 14:15
Wohnort: Civitas Astedele
Hat gedankt: 246 Mal
Wurde bedankt: 32 Mal
Persönlicher Text:
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Vailos » Di 30. Apr 2013, 06:15



Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1813
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 240 Mal
Wurde bedankt: 196 Mal
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Sucher » Di 30. Apr 2013, 07:38



Benutzeravatar
Sucher
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 2720
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 11:55
Wohnort: Bruchsal
Hat gedankt: 72 Mal
Wurde bedankt: 312 Mal
Persönlicher Text:
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Artheduin » Di 30. Apr 2013, 08:49

Benutzeravatar
Artheduin
Samenkorn
Samenkorn
 
Beiträge: 603
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 14:15
Wohnort: Civitas Astedele
Hat gedankt: 246 Mal
Wurde bedankt: 32 Mal
Persönlicher Text:
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Ishtar » Di 21. Mai 2013, 18:59

Ishtar
Setzling
Setzling
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 9. Mai 2013, 09:05
Wohnort: Chattengau, HR, KS
Hat gedankt: 5 Mal
Wurde bedankt: 9 Mal
Glaube:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Vailos » Di 21. Mai 2013, 20:50

Das ist sehr interessant Ishtar. Danke. Ihr orakelt nur während einem Ritual, einer Götteranrufung?

Mich persönlich lässt das Thema nicht los. Ich persönlich erforsche erst einmal einen rekonstruistischen Ansatz, also versuche mich in diesen Praktiken, die von den Kelten tatsächlich überliefert sind. Und lasse die germanischen Runen, Pendel und Karten erst einmal aussen vor.

Was mir aufgefallen ist, dass ich seit der Beschäftigung damit auch sonst aufmerksamer geworden bin, für alles, was ein Zeichen darstellen könnte. Bin mal gespannt, was da so wird.


Benutzeravatar
Vailos
Vorstand
Vorstand
 
Beiträge: 1813
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 00:13
Hat gedankt: 240 Mal
Wurde bedankt: 196 Mal
Glaube:
Lebensweg:
Touta:

Re: Weissagung heute?

Beitragvon Ishtar » Mi 22. Mai 2013, 21:14

Hi Vailos

Wen genau meinst du jetzt mit "ihr"?

Im ADF wird bei den Hochfesten (neuheidnische Jahreskreisfeste) immer ein Omen geschaut. Nach der Götteranrufung und den Opfergaben. Das Omen fungiert sozusagen als Stimme für die Götter. Für Feste außerhalb der neuheidnischen Jahreskreisfeste oder Rituale gibt es keine Struktur an die man sich halten sollte - also jede/r (Hain) wie er / sie will. Ach so, der ADF ist eine Kirche, rekonstruktionistisch und indoeuropäisch orientiert, die gemeinsame Ritualstruktur vereint uns in unserem Tun (nicht im Denken :D ). Es wird auch nicht gesagt "wie" man das Omen erhält, nur dass man "orakeln" sollte.
Meine "Gruppe" ist ein loser Kreis von Leuten die ich jeweils zu den Hochfesten einlade. Da gehört das Weissagen auch meist dazu.
Privat..... außerhalb eines Rituals mache ich das höchst selten, teilweise weniger als einmal im Jahr. Obwohl ich natürlich schon manchmal "Hinweisen" folge - aber da habe ich nicht immer gezielt um ein Omen gebeten. Ich glaube aber, dass es auch eine ganz persönliche Sache ist. Manchmal ist eine schwarze Katze, einfach nur eine schwarze Katze.

An welche "Keltische" Methode hast du denn gedacht? Ogham wird häufig benutzt, ist aber auch nicht wirklich authentisch. Aber es wirkt natürlich erst mal "keltischer" :D und ich bin auch dabei es mir deshalb auf einem Niveau anzueignen wo ich mir öffentliche Weissagungen damit zutraue. (ja, ja, man merkt bestimmt, dass ich aus dem Revival komme ;) ) Vogelschau ist ja immer die Frage ob einer auftaucht, Opferschau nicht so dolle..... Trauminkubation im Ritualablauf wie ich es mache nicht sehr praktikabel.... eine Idee die "Moderne" und Vogelschau verbindet ist ein Huhnorakel von dem ich kürzlich gehört habe...... in einen Kreis von Oghamschriften wird ein Huhn gesetzt. Da wo es aus dem Kreis "rausrennt" wird gelesen. Ich habe darüber nachgedacht das mit meinem Hund mal auszuprobieren :^^: Authentisch ist es wohl nicht, vielleicht valide. Experimentiert habe ich mit dem Dunkelspiegel, Rauchschau, Glutschau, Wasserschau. Aber im Grunde nutze ich dabei mehr die äußeren Zeichen als Impulse für das was ich im "inneren" "höre". Vielleicht kannst du ja dann von deinen Erfahrungen berichten. Wäre bestimmt sehr spannend.

Liebe Grüße
Ishtar
Ishtar
Setzling
Setzling
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 9. Mai 2013, 09:05
Wohnort: Chattengau, HR, KS
Hat gedankt: 5 Mal
Wurde bedankt: 9 Mal
Glaube:

Nächste

Zurück zu Keltischer Rekonstruktionismus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Information

Das Team • Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

cron